Select Dynamic field

Neuer Stundenplan. Neues Tanzstudio. Neues Konzept.

Wir haben einen neuen Stundenplan und eine neue Struktur für unsere wöchentlichen Kurse. Hier die wichtigsten Änderungen in der Übersicht:

Der neue Stundenplan.

Fortgeschritten-Kurs 18:30 – Einsteiger-Kurs 19:45 – Mittelstufe-Kurs 20:30

  1. Ab sofort gibt es einen Einsteigerkurs um 19:45Uhr. Hier gehts zur Anmeldung.
  2. Alle Kurse dauern nur noch 75min (vorher 90min).
  3. Einige Kurse sind verlängerbar auf 120 min:
    Die Fortgeschrittenen oder die Mittelstüfler sind dazu eingeladen, den Teil Basics & Connection mitzumachen (19:45 Uhr bis 20:30 Uhr). Dadurch profitieren die Mittelstüfler, Fortgeschrittenen und die Einsteiger gleichermaßen.
  4. Für die Mittelstufe geht es erst um 20:30 Uhr los (vorher 20:10 Uhr). Ihr teilt euch die “Body Awareness & Flow” Stunde mit den Einsteigern.

Das neue Tanzstudio.

Gerne würde ich hier ein Bild vom neuen Tanzstudio zeigen. Geht aber nicht. Ich muss es diese Woche erst noch fertigstellen. Folgende Änderungen sind geplant:

  1. Es gibt endlich wieder Spiegel. Bisher waren die Spiegel wegen der Kameras mit Vorhängen abgedeckt. Nun unterrichten wir auf der anderen Seite vom Raum und können daher die Spiegel für euch wieder offen lassen.
  2. Die Beleuchtung ist angenehmer. Bisher hatten wir recht grelle Fotolichter. Diese werden nun durch Theaterlichter ersetzt. Das ist für alle Präsenzteilnehmer deutlich angenehmer.
  3. Neue Kamera für bessere Qualität. Bisher haben wir Handys für die Aufnahmen benutzt. Ab sofort werde ich für die Hauptkamera eine professionelle Kamera mit Weitwinkelobjektiv nutzen.

Das neue Konzept.

Unser Unterricht wird in diese Hauptthemen aufgegliedert:

Für Fortgeschrittene:
Skills & Structure
Dave: Mein Lieblingsthema: Wir nehmen bekannte Strukturen* auseinander und bauen sie anders wieder zusammen. Dadurch entstehen nicht nur völlig neue Figuren sondern auch neue Fähigkeiten.Strukturen können Figuren sein, aber auch Musikalität oder Führung oder oder oder.

Für Fortgeschrittene:
Body Expression & Communication
Tabea: Hier wollen wir uns auf die Reise machen, den eigenen Körperausdruck, das Spiel mit verschiedenen Energien und Raumbezügen sowie die Kommunikation im Tanz zu entdecken und entwickeln.

All Level:
Basics & Connection
Dave & Tabea: Hier geht es vor allem um das Grundgerüst. Und das ist unserer Meinung nach einerseits die “Connection” und andererseits die Grundschritte bzw. die Grundfiguren.

All Level:
Body Awareness & Flow
Tabea: Dieser Kurs hat zum Ziel, das Körperbewusstsein und die Bewegungsfähigkeit unseres Körpers sowie den eigenen Bewegungsfluss zu fördern. Wir konzentrieren uns auf Körperteilisolationen im Rumpf und Schultergürtel und lernen verschiedene Tanztechniken kennen, die der Schlüssel zu ästhetischen, fließenden Körperbewegungen sind.

Mittelstufe:
Steps & Style
Dave: Hier lernen wir sämtliche Figuren und Styling-Elemente die im “Urban Kiz” und “Kizomba Fusion” getanzt werden.


Das könnte Dich auch interessieren:

Open Style Couple Dance

Open Style Couple Dance

Ist es nur ein Traum?

Ist es nur ein Traum?
>